Köln: Mann tötet getrennt lebende Ehefrau

Köln: Mann tötet getrennt lebende Ehefrau

Bei einem Beziehungsdrama hat ein Ehemann in Köln seine von ihm getrennt lebende Ehefrau getötet. Der 46-Jährige alarmierte am Samstag selbst die Polizei, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Sonntag mitteilten.

Als die Beamten in der Wohnung der Frau eintrafen, fanden sie die 44-Jährige mit schweren Verletzungen. Sie konnte noch reanimiert werden, starb aber wenig später im Krankenhaus.

Der Ehemann wurde festgenommen und am Sonntag weiter verhört. Zu dem genauen Tathergang wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen.