Mann stirbt bei Brand in einem Kölner Mehrfamilienhaus

Feuerwehr findet Leiche : Mann kommt bei Brand in Mehrfamilienhaus ums Leben

Feuerwehrleute haben bei einem Brand in einem Kölner Mehrfamilienhaus am Montagabend einen toten Mann gefunden. Als die Einsatzkräfte bei dem Haus im Stadtteil Merheim ankamen, habe es aus dem zweiten Obergeschoss sowie aus dem Dach stark gequalmt, wie die Einsatzkräfte mitteilten.

Bewohner, die vor dem Haus standen, berichteten den Feuerwehrleuten, dass in einer Wohnung im zweiten Geschoss der Mann sei. Retter fanden dort seinen leblosen Körper. Ein Notarzt brachte den Mann in ein Krankenhaus, doch dort konnte nur noch sein Tod festgestellt werden.

„Die Wohnung ist komplett ausgebrannt“, sagte ein Sprecher der Polizei. Laut Feuerwehr habe sich das Feuer vermutlich von dort auf den Dachstuhl ausgebreitet. Wie es zu dem Feuer kam, wird noch von der Polizei ermittelt. Wie alt der Mann war, war zunächst nicht bekannt.

(dpa)