1. Region

Düsseldorf: Mann nach Raubüberfall auf offener Straße im Krankenhaus

Düsseldorf : Mann nach Raubüberfall auf offener Straße im Krankenhaus

Bei einem brutalen Raubüberfall auf offener Straße ist in Düsseldorf in der Nacht auf Dienstag ein 40-Jähriger schwer verletzt worden. Vier Unbekannte hatten nach Polizeiangaben im Stadtteil Rath auf ihr Opfer eingeschlagen und waren anschließend mit mehreren hundert Euro geflüchtet.

reD nnMa amk in ine Khk.asanenur Dre -rg0eä4Jih tetah ni erd ctNha an eienm andmleueaotGt esine itttiKtiuedrnss 050 ourE obengahbe und owllte nhlinadceßse auf iene eFire .egneh mU iteZ uz an,eprs ürezkt re eennis ßguwFe üebr nneie Hoitrefnh ba. Dtor mkean htzcillpö revi juegn ärMnen fua edn eorDdsüefrsl zu, neguitnrm nhi nud defotnrre sien le.Gd lsA re seid ,eterweerigv lsgchnue nud rnteta ide eVri ihfcislcntehaemg auf dsa erpOf ien. Sie eßenil huac annd hnco ntcih cahn, sla dre 04rJh-eiäg ereisbt fua dem denBo gl.a trsE sal er hisc ichnt hmre rnheew e,tonkn enenwendtte ies ihm die redlseöbG mit mrheenre huntdre rEou und ine Hayd.n acNh edn ernäTt wdir nun sugcet.h