Zwei Schüsse abgegeben: Mann bei Schießerei in Heerlen verletzt

Zwei Schüsse abgegeben: Mann bei Schießerei in Heerlen verletzt

Bei einer Schießerei im niederländischen Heerlen ist am Sonntagabend ein Mann getroffen und verletzt worden. Auf ihn sei zweimal geschossen worden, erklärte die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr auf der Jos Cuypersstraat. Der verletzte 31 Jahre alte Mann sei ins Krankenhaus gebracht worden.

Experten der Spurensicherung untersuchten den Tatort. Zeugen des Geschehens würden vernommen, erklärte die Polizei. Ein Tatverdächtiger sei kurz nach den Schüssen festgenommen worden. Was Auslöser der Schießerei war, soll nun ermittelt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten