1. Region

Köln: Mann auf Hohenzollernbrücke: Bahnverkehr in Köln gestört

Köln : Mann auf Hohenzollernbrücke: Bahnverkehr in Köln gestört

Ein Asylbewerber hat mit einer Protestaktion auf der Hohenzollernbrücke in Köln mitten im Berufsverkehr für zahlreiche Zugverspätungen gesorgt. Der Asylantrag des 29 Jahre alten Iraners sei zuvor abgelehnt worden, sagte die Polizei in der Nacht zum Donnerstag. Der Mann war am Nachmittag auf einen Stahlbogen der Brücke geklettert.

oDtr ebha re tim ttelZne um cish n,rgweofe fua dnene ehceGdti ni aiberarcsh cirhfSt eaedtsgnn äne.htt iDe Pielzoi wra drcuh ienne Anfur egnge 16.40 rUh auf ned anMn eaamfmksru ogen.rewd Asl ide nBetema an der crBüke naen,kam gveantelr dre ghJ9rä2i-e hacn inmee s.eDrceolmht Ndheamc enie mcntehDroiles totaknK zu him enuahefnm ,eknotn sie re nadn sttdlsbägenis iedwre eteterugtnerrthlek und nvo snleioiPtz in Engmfap moennmge ndw.ore

„rE hta nsu tgsg,ae assd re cish hcnit runmgbnei l,tloew” atges eni crerpehS der in.ieuBzsepdlo reD ä2h9gJre-i dwreu iwshznncie weerdi nerigefelssa udn umss tmi renie gienAez genew trögunS eferhiölftcn ireBbeet .erenhnc

eDr aenrIr osegrt imt srniee tAoink ntemti mi euBerhvrsekrf frü cehzihrael etsnuväupZggnre nud Utnenegilum im l.enniRahd ieD frü den ahrhkvneBer ni lnKö sbresoden iehicgwt lczenneüholorHbkre raw ma snteäp hhwgtmncotatitcMia rüf ezilbihaewn dnunSet eolpttkm sgretrep .odernw Nhca nbeAnag dre usehDntec Bnha bga se uhrdc den alflVro vliee lenUgimtune ndu ahcu lelaälT,usfie weil üZge denwen .esnusmt iEn iTle edr Zeüg mti tlHa reönlK Hohunbaftpha oenknt rübe ide lörneK ürkSebdüc wchs.ueiane

gnuAeeenuzg nteerbethci ovn vllnoe nnaeieBhgst mi Hapauobhfhtn wdeänrh red gerr.puSn hcaN ogaalnieizPbne renaw urten mrnaeed acuh etHeötrenrh erd Kelnrö Fewuheerr urz zecbhooeürkeHnlnrl .rngaefeh Achu erd fkShervcfsrhie dewur ndrhäwe dse asenisEtz snte,legetli mu mi atloNfl hceslnl eeargeirn zu ök.ennn