Mönchengladbach: Mädchen spielen Model auf Gleisen: Bahnverkehr gesperrt

Mönchengladbach: Mädchen spielen Model auf Gleisen: Bahnverkehr gesperrt

Der Berufswunsch als Model hat zwei 15-jährigen Mädchen in Mönchengladbach Ärger mit der Polizei eingebracht.

Denn die Jugendlichen wurden auf den Gleisen gesichtet, und die Polizei ließ daraufhin die Bahnstrecke sperren.

Die Bundespolizei berichtete, die 15-Jährigen hätten zur Rechtfertigung ihren Wunschberuf angeführt: Sie wollten Models werden und bräuchten dafür außergewöhnliche Bilder.

Laut Polizei war die Strecke 17 Minuten gesperrt, sechs Züge verspäteten sich um insgesamt 68 Minuten.

„Wir erleben immer wieder, dass die Gefahren unterschätzt werden„, sagte ein Polizeisprecher.

Mehr von Aachener Nachrichten