1. Region

Köln: Mädchen gegen Jungs: Polizei beendet illegales Autorennen in Köln

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Mädchen gegen Jungs: Polizei beendet illegales Autorennen in Köln

Ein verbotenes Autorennen hat einer 20-Jährigen und einem 18-Jährigen in Köln ein Strafverfahren eingebracht. Unter den Augen von Zivilfahndern hatte der junge Mann am Steuer eines getunten Autos an Ampeln immer wieder den Motor aufheulen lassen und die 20-Jährige in einem Kleinwagen auf sich aufmerksam gemacht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Per kniwdnHa shudcr eSceihdahcb oerdreft er ma Dnobnrndetseaag edi Fuar afu, ihm zu eflngo. eBi him tim na ordB rnawe zwie jguen rnMeä,n bei rih zwie nguje nrau.eF

ufA ereni laAuasrfßlets rbüthloene die bnedie shic nadn imerm dweier - tim bsi zu 104 etdSkneelioumntr le,nclsh iwe die eoiPliz iewetr tbt.ieecher Dei oePtilsnzi eeentebnd asd Rnnnee lilceh.hßics

eDr aeäarngnfrFh estmus ieesnn ncseierhrühF beaeg.bn ieD uFra theat ihn nicht eabid dnu muss dtiam ernn,ehc hin ncho eebbnag uz sneüsm. iDe Astuo rewnud tresgcll.seithe