Hackathon: Lösungen für den Alltag gesucht

Hackathon : Lösungen für den Alltag gesucht

Hackathon: Mit welchem Tool wird Aachen besser?

„Lasst uns nicht über Probleme, sondern über Lösungen sprechen“: Mit diesem Aufruf ist am Donnerstag der zweite Hackathon des Medienhauses Aachen gestartet.

In der Digital Church in Aachen kamen am späten Nachmittag Programmierer, Kreative, Designer und digitale Bastler zusammen, um Lösungen für Aachens Baustellen zu finden. Begrüßt wurden sie von Medienhaus-Geschäftsführer Andreas Müller.

Bis Samstag arbeiten die Teilnehmer nun in Gruppen zusammen und versuchen die Jury von ihren digitalen Angeboten zu überzeugen, die den städtischen Alltag verbessern sollen.

(lv)
Mehr von Aachener Nachrichten