1. Region

Köln: Loch in Rollbahn: Zeitweise keine Landungen am Flughafen Köln möglich

Köln : Loch in Rollbahn: Zeitweise keine Landungen am Flughafen Köln möglich

Ein Loch in der Rollbahn hat zu vielen Verspätungen und einem zeitweisen Landeverbot am Flughafen Köln/Bonn geführt. Starts waren nach Angaben des Airports am Dienstagvormittag nur bedingt möglich, zehn Flüge mussten umgeleitet werden. Zudem seien zwei Ankünfte gestrichen worden.

D„re gfanehuFl aertbude dei Uehanecnlnhmeiktni rüf nKndue dnu reesgsaaiP dun ttbite um indteä,V”nrss hiße se in ireen tiugtienlM.

Dsa oegfußßr Lohc arw dehanmc ngege 10 rUh von meein elPtino fau red gerßno aSr-tt dnu ehLdananb ecndtkte oedrnw dnu sumtse fortso essubrtgaese dwenr.e sBi ewat 13 Urh enwra ardhe einek dnuenLgan ögich.lm emAnokemnd lFgeü rnduwe nde ngAbean zoeflgu awte nahc oüfssDlred nud nDoumtrd tmiuetlg.ee ieginE grleeiF ntnoenk honc han,ebbe wlei unr ein lTie dre hoabRlnl für edi btaaaieturrpereRn esrgrpet ewendr t.ussme sE kma liderlsnag uz anczrleiehh spnunrt,geVeä hcau bie ned lfngAbüe.

eDi eanPn kam frü den nhegufFla zu ernei tsngingnüue iet.Z aD die onstanegne Qndrbiunwaeh snaetir ,wreed hsete rnu edi rgßoe t-atrS dnu naeLbnhad rzu ürVggfn.eu Afu ereisd wedru rbae sad cLoh tke.centd

erD aSdench in löKn tetah cauh Auuegrnnwkis ufa aedrne lgfnhäFue - ewta fau Mü.cnhne Eeni ifsunhaas,t-LMhcaen ide iänaplmßg um 14 Urh ni nünehcM tnäeth leandn onll,se edrwu trsoi.retn