Aachen: Linker Fahrtstreifen nach Unfall auf der A44 blockiert

Aachen : Linker Fahrtstreifen nach Unfall auf der A44 blockiert

Nach einem Unfall auf der A44 zwischen dem Autobahnkreuz Aachen und der Ausfahrt Broichweiden war am Freitagmorgen der linke Fahrstreifen in Richtung Mönchengladbach blockiert.

An dem Auffahrnfall waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Keiner der beiden Fahrer wurde verletzt, beide Fahrzeuge waren laut Polizei aber nicht mehr fahrbereit.

Da der Unfall sich auf dem linken Fahrstreifen ereignete, blieb dieser blockiert, bis ein Abschleppdienst eintraf. Der Verkehr staute sich zwischen dem Aachener Kreuz und Broichweiden.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten