Krefeld: Leichtes Erdbeben am Niederrhein

Krefeld: Leichtes Erdbeben am Niederrhein

Am Niederrhein hat am Freitagmorgen die Erde gebebt. Das Epizentrum lag in Moers-Kapellen, wie Hans Baumgarten vom Geologischen Dienst in Krefeld mitteilte.

Das Beben sei um 4.58 Uhr registriert worden und habe eine Stärke von 3,1 auf der Richterskala gehabt. Auswirkungen des Bebens seien bis nach Duisburg und Düsseldorf zu spüren gewesen. Von Schäden war zunächst nichts bekannt. Das Beben stehe im Zusammenhang mit dem Bergbau, hieß es.

Mehr von Aachener Nachrichten