Wijlre/NL: Leiche in ausgebranntem Wohnwagen gefunden: Keine Hinweise auf Verbrechen

Wijlre/NL: Leiche in ausgebranntem Wohnwagen gefunden: Keine Hinweise auf Verbrechen

Die am Sonntagnachmittag in einem ausgebrannten Wohnwagen gefundene Leiche weist laut niederländischer Polizei keine Zeichen eines Gewaltverbrechens auf. Die Polizei war am Sonntag im niederländischen Wijlre zu einem brennenden Wohnwagen gerufen worden, in dem sie dann die Leiche eines Mannes fand.

Die Leiche war zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Spurensicherung untersuchte auch die Überreste des ausgebrannten Wohnwagens.

Über die Identität des Opfers ist weiterhin nichts bekannt. Die Polizei rechnet allerdings damit, in den nächsten Tagen Gewissheit über die Identität zu erlangen.

Wijlre befindet sich knapp 20 Kilometer nordwestlich von Aachen. Die Ermittlungen dauerten lange an, aus diesem Grund wurde die Umgebung gesperrt. Die Polizei nutzte auch eine Drohne, um mögliche Spuren zu finden.

Laut Angaben aus der Bevölkerung hat in dem Wohnwagen ein etwa 70-jähriger Mann gewohnt. Es ist aber noch völlig offen, ob es sich bei ihm auch um das Opfer handelt.

(red)