Region: Legionellose in Jülich: Nun 34 Fälle bestätigt

Region: Legionellose in Jülich: Nun 34 Fälle bestätigt

Über das lange Wochenende hat es keine bislang bekannten neuen Fälle von Legionellenbedingter Lungenentzündung in Jülich gegeben. Diese Information erhielt unsere Zeitung im Kreisgesundheitsamt Düren.

Allerdings hatten sich die Fallzahlen schon vergangenen Donnerstag verändert, nachdem weitere Analysen von älteren Verdachtsfällen eingetroffen waren. Die Erkrankung ist nun bei insgesamt 34 Menschen bestätigt — inklusive der älteren Person, die am 24. September erkrankte.

Der Legionellose-Ausbruch in der Stadt Jülich ist der drittgrößte in Deutschland.

(-vpu-)
Mehr von Aachener Nachrichten