1. Region

Köln: Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Lebensgefahr: Betrunkener Radfahrer in Tor verkeilt und gestürzt

Ein betrunkener Radfahrer ist in Köln an einem Tor hängengeblieben, gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der 43-Jährige wurde am Samstagabend nach dem Unglück notoperiert. Er war zuvor auf seiner Fahrt vermutlich mit dem Bremshebel an einem Tor hängen geblieben, schilderte die Polizei den Unfall in einer Mitteilung.

udcrhDa ushclg rde enerLk ,um dun der nnaM rpeallt imt med fKpo eegng ieen eedanngeznr aMrue. sncedßlAineh ttzeürs er fau edi Se.rtaß erD an,nM erd ebi med ncklüUg shwrecset ouenteelKrfzvpng eli,ttr ies sktar haseoikotllri egenew,s ießh e.s