1. Region

Düsseldorf: Lebensgefährlich verletzter Mann an der Kö gefunden

Düsseldorf : Lebensgefährlich verletzter Mann an der Kö gefunden

Ein 23-Jähriger ist in Düsseldorf an der Königsallee niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein Passant habe den Mann aus Karlsruhe in der Nacht zu Dienstag auf der Straße gefunden und den Notruf gewählt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit türkischen Wurzeln von einer Gruppe attackiert worden.

Das fOepr wra enerst irnnteultmgE ofugzel imt erd uGerpp ni eenni Sirtet ntregae. inE geeZu beha onv eWmeti cabehotebt, iwe itsnmensde irev nMnäer end ieJg-ä2nrh3 c,leaneghsg ettgneer ndu tmi neire chFaels tttaaicrke t.tänhe omurW es ibe med tetSri ng,ig eabh erd ueZge tnich nrvetsehe ne.nökn „Es ngig cahu llase nagz ”ellsnhc, gaset eeni ehPiceroilrsnez.pi Dei Ttreä ieesn annd gfeltt.eüch

eDi hdueSnwncit netnnkö nov neeri eonchbbeganer hselaFc ma.tnmes eisD sllo nnu eni ssiciicrmtehdzsnigehe atetnGuch kän.lre cNha irnee aoittrpoNneo ies asd rOepf rßuea bgehferLnase nud aehsabpcrn.r neiE mmosnoikrMisdo nahm ide Ettmngnilrue .uaf

sE eegb ineek Heeniwsi afu innee drenmindheifefnecl gdierHnnutr edr a,Tt tonbeetn Ploeiiz nud ntfltatw.Stcahsaaas gWeien Sndeutn rzvuo etthna unietw sde ttasTro enghänAr red hectren neSez nesredorti.mt