1. Region

Köln: Lauter Knall in Köln besorgt Anwohner

Köln : Lauter Knall in Köln besorgt Anwohner

Ein lauter Knall und eine Rauchwolke auf dem Gelände eines Chemieunternehmens in Köln haben Anwohner und Augenzeugen am frühen Freitagabend beunruhigt.

Nach Angaben des Chemparks Dormagen hatte bei dem unmittelbar benachbarten Chemieunternehmen Ineos in Köln eine Sicherheitseinrichtung Druck abgelassen. Konkret habe es sich dabei um eine sogenannte Berstscheibe gehandelt, die ab einer bestimmten Belastung plötzlich nachgebe und das System entlaste.

Die Firma Ineos bestätigte das auf ihrer Homepage. Um 18 Uhr habe eine Sicherheitseinrichtung gegriffen. „Dies ging einher mit einem lauten Knall und einer Rauchentwicklung, die sich schnell wieder auflöste.” Die Werksfeuerwehr war vor Ort. „Wir bedauern die Lärmbelästigung und entschuldigen uns bei unseren Nachbar/innen dafür”, schrieb das Unternehmen weiter.

Bei der Kölner Polizei gingen wegen des Knalls etlich Anrufe ein, wie ein Sprecher sagte. Nach Angaben der Leitstelle der Polizei haben sich zwei Werksarbeiter vor dem Hintergrund des Knalls leicht verletzt: Ein Arbeiter sei beim Weglaufen gestürzt, ein anderer habe sich heftig erschrocken.

(dpa)