1. Region

Düsseldorf: Laumann ruft zur Blutspende auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Laumann ruft zur Blutspende auf

In Nordrhein-Westfalen werden die Blutreserven knapp. Grund sei die Ferienzeit, die alljährlich zu Engpässen beim Blutvorrat für Krankenhäuser und Arztpraxen führe, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag in Düsseldorf.

nzEnelie neiklniK äentth ebitesr mtgldeee, eiekn Bklreonventsu emhr zu bhae.n ieD aZhl der eultenBdrsp smüse dhrae indgnerd hhröte r.ewend uLat manLnua edrewn mi aLnd igäctlh rund 5003 untsBldeenp öitte.gnb Dhucr edmiizsniehc nud criueseettphha tihsceFotrrt tiesge der deBfra däsgtni an. säcrVfethr eewrd die tdeeirzeig aegL umzed huddra,c assd räinjglgeah Buelsrdpnet sau sitienhuednehglc rdeo rerldeünntsAg asuie.nlfe Lanaunm feri derha ovr mllea ngjeu nshEracwee aduz a,uf ishc rzu slntdeBpue uz ld.enem