1. Region

Vollsperrung auf der A44: Lastwagen kracht in Leitplanke, Fahrer verletzt

Vollsperrung auf der A44 : Lastwagen kracht in Leitplanke, Fahrer verletzt

Die Autobahn 44 ist bis zum Montagabend aufgrund eines schweren Unfalls zwischen Titz und Jülich-Ost in beide Richtungen gesperrt. Ein Lastwagenfahrer war aus ungeklärten Gründen in die Mittelleitplanke geraten und hatte sich überschlagen. Hunderte Öl-Kanister zerplatzten auf der Fahrbahn.

Auf der Autobahn 44 hat sich auf Höhe der Ortschaft Hasselsweiler am Montagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Der Fahrer eines mit Ölkanistern beladenen 14-Tonners habe die Kontrolle über sein Gefährt verloren und sei gegen 9.40 Uhr auf dem Abschnitt zwischen den Abfahrten Jülich-Ost und Titz in Richtung Mönchengladbach mit der Mittelleitplanke kollidiert, teilte Anja Luxem, Sprecherin der Autobahnpolizei Köln, mit.

In der Folge habe sich der schwer beschädigte Lastwagen überschlagen und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 46 Jahre alte Fahrer sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Andere Fahrzeuge seien nicht beteiligt gewesen. Jedoch zerplatzten bei dem Unfall mehrere Hundert mit Motoröl gefüllte Kanister, die der Lastwagen geladen hatte.

Die Aufräumarbeiten dauerten auch am Montagabend noch an, der Lastwagen selbst wurde gegen 17 Uhr geborgen. Die A44 ist zwischen den Anschlussstellen in beide Richtungen gesperrt. Als weiträumige Umfahrung werden die A61 und A4 über das Kreuz Kerpen empfohlen. Da diverse Fahrzeugteile, Betriebsstoffe und die auf dem Lkw geladenen Öl-Plastikkanister über die ganze Breite der Autobahn geschleudert wurden, seien die Aufräumarbeiten aufwendig. Gegen 20 Uhr solle die Richtungsfahrbahn nach Aachen wieder freigegeben werden, gegen 22 Uhr könne die Gegenrichtung nach Mönchengladbach folgen, bestätigte die Polizei gegen 19 Uhr.

 Die Aufräumarbeiten dauern noch bis zum Montagabend an, teilte die Autobahnpolizei mit.
Die Aufräumarbeiten dauern noch bis zum Montagabend an, teilte die Autobahnpolizei mit. Foto: dmp Press/Ralf Roeger

Die aktuelle Verkehrslage

(cheb)