Düsseldorf: Lastwagen hinterlässt Ölspur und verursacht vier Unfälle

Düsseldorf: Lastwagen hinterlässt Ölspur und verursacht vier Unfälle

Ein Lastwagen hat am Mittwochmorgen in Düsseldorf eine rund drei Kilometer lange Ölspur hinterlassen und für mehrere Verkehrsunfälle gesorgt.

Wegen der rutschigen Fahrbahn kam es zu vier Unfällen, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Frau musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rund 300 Liter Dieselkraftstoff hatte der Lastwagen den Angaben zufolge verloren, nachdem ein Fass auf der Ladefläche aus bislang ungeklärter Ursache umgekippt war.

Um den ausgelaufenen Kraftstoff zu binden, setzte die Feuerwehr rund zwei Tonnen Bindemittel ein. Die Räumungsarbeiten dauerten mehrere Stunden, weil sich die Flüssigkeit auf der regennassen Fahrbahn teilweise über drei Fahrbahnen verteilt hatte. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.

Mehr von Aachener Nachrichten