1. Region

Düsseldorf: Laschet lobt Evangelische Kirche für Umgang mit dunkler Seite der Reformation

Düsseldorf : Laschet lobt Evangelische Kirche für Umgang mit dunkler Seite der Reformation

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) für ihre selbstkritische Auseinandersetzung mit der Reformation gelobt. „Die Evangelische Kirche hat im Rahmen der Jubiläumsfeiern auch die Schattenseiten der Reformation nicht ausgespart und sich dabei noch einmal deutlich von problematischen Haltungen der Reformatoren gegenüber dem Judentum distanziert”, teilte Laschet am Montag in Düsseldorf mit.

rüfaD sie er kd.nbaar nMirta terLhu ttaeh edi Jeudn rov mlael ni eienns eeznltt nJearh tkars fnieedteagn.

cetahsL ßüetgreb ,eumzd adss eid DKE dsa airesfoltjbmmuRuiäon lsa sCifshetrsut heegbe nud udchard ein esnmeiesagm ennrriEn mti erd slnhahectkio hirecK lmö.iehrecg

nA eidems ansitgDe diwr red iroemofntaR ovr 500 nearJh edct.gha iMt med scagnhAl edr 59 heneTs an dei Tür red trtirWbngeee hlcicrsSokseh thtae urhLet 1715 - gweultnol - ied pauStlng erd snlctrhcieih ircehK ietetenl.gei

In NRW sti am itagoVmtr sunchtzä ein ttgstessdiotenFe edr neegachlinevs idesLhrnnceka in Soets mit renei dePtgri edr äcsnltseehfwi reäsPs tAnnete shuuKsrc apt.lnge Am bndeA gltof in Bonn dei ßGroe„ saaoroteiRafnm”lg edr ieagvsennlehc erKnhic - acnh aslVntnantrrgebeaea itm 0005 nucheBers ied ubtienwdes grtßeö airo.stfenfoereiRm roeetMdri widr edi tlansarugntVe onv aKtstabiert rtkacE vno eunHshi,hacsr zu ned enGtsä enlhzä Frburliantlaße Hkoei cilHrhre und egneoedMdisr lHaadr Gcköll.röe bA 12 hrU diwr die aaGl mi nnW-hDereesFR ge.rraünteb