Mordprozess in Aachen: Landgericht schickt 23-Jährigen dauerhaft in die Psychiatrie

Kostenpflichtiger Inhalt: Mordprozess in Aachen : Landgericht schickt 23-Jährigen dauerhaft in die Psychiatrie

Es bestehen keine Zweifel, dass Tamir A. versucht hat, seine Vermieterin umzubringen. Der Flüchtling aus Eritrea wurde vom Versuch des versuchten Mordes dennoch freigesprochen. Er gilt als schuldunfähig, er bleibt in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik.