Landgericht Aachen: Wurde verurteilter Vergewaltiger rückfällig?

Kostenpflichtiger Inhalt: Verurteilter Vergewaltiger erneut vor Gericht : „Er war wie ein Monster“

Im Raum steht ein gewaltiger Vorwurf: Kai G. soll während seines Hafturlaubs seine damalige Freundin vergewaltigt haben. Inhaftiert war der 30-Jährige aus Übach-Palenberg damals wegen einer einschlägigen Tat. Er soll Jahre zuvor eine andere Frau, mit der er damals eine Beziehung hatte, ebenfalls vergewaltigt haben.