1. Region

Kurios: Museum in Kelmis bleibt unfreiwillig geöffnet

Tür nicht verschlossen : Neues Museum in Kelmis bleibt unfreiwillig geöffnet

Eine unfreiwillige Verlängerung der Öffnungszeiten hat sich jetzt das neue Museum Vieille Montagne in der ostbelgischen Grenzgemeinde Kelmis erlaubt. Mitarbeiter des Hauses an der Lütticher Straße hatten versehentlich die Haupteingangstüre offen stehen lassen, berichtet die Zeitung Grenzecho in ihrer Online-Ausgabe.

trueVihcml crdhu nneie tnWsioßd abeh ide Tür dse gearde erst gwnteniieeeh euenn emusuMs zur elsmiKre eelhgnatgoiscchieR weizietse weti fonef ednaesgt.n Eni ssatPna theat dei zeilPoi rübrade iro,niemrft sidee anhse ishc im ueäedGb mu, nndfae giadlrnsel keein snEuup.ecsirrnhb sVdgwnikrteaortuerl Rtrbeo rtzWe aphrcs enegbüger erd uetigZn vno sccemmihle„hn aee“Vnrgs – udzem baeh edi laaalrAmneg chnti agrreeit. eiD hciTekn llso unn rpebütrüf nweedr. Ob cihs tähhsclitac andejm uz dne lifneuleinrwig cnclhithäen nÖnsifngztefue im eMsmuu tgunfaehlae ,hta its itcnh nbntae.k

mI reitneutasrer renüehfr ktsbiedegäDrneoui rde ghlgsflrcuaaBseteeb eileilV tnaneMog ist esit .15 eSetpmbre ide iriotesH des Gbbaaiesulam zu lben.ere besnoE dwri tdro die chtecGiesh eds sruimsKuo lrNsno-eMteutear ur,enetotmkdi ads isb 9191 tgu 001 raheJ angl das ievetr eLärkecnd ni edr eonRgi e.bdltei