Grippewelle in NRW: Krankenstand 2018 auf Höchststand seit Jahren

Grippewelle in NRW : Krankenstand 2018 auf Höchststand seit Jahren

Die Grippewelle des vergangenen Jahres hat den Krankenstand in den Betrieben Nordrhein-Westfalens 2018 auf einen jahrelangen Höchststand getrieben.

Im vergangenen Jahr seien die Arbeitnehmer im Schnitt an 19 Tagen krankheitsbedingt zu Hause geblieben, teilte der BKK-Landesverband Nordwest am Montag in Essen mit. 2016 und 2017 waren es gut 18 Tage, 2014 und 2015 gut 16 Tage.

Die höchsten Krankenstände fallen demnach im Ruhrgebiet an - etwa 27 Tage in Herne und 24 Tage in Gelsenkirchen. Städte wie Bonn oder Düsseldorf liegen dagegen deutlich unter dem Schnitt (14 Tage). Der Report der Betriebskrankenkassen beruht auf 800.000 ausgewerteten Versicherten in NRW.

(dpa)