1. Region

Köln: Kölner wegen Schweinegrippe-Erkrankung auf Intensivstation

Köln : Kölner wegen Schweinegrippe-Erkrankung auf Intensivstation

Ein 20 Jahre alter Kölner muss seit Samstag wegen einer Schweinegrippe-Erkrankung auf der Intensivstation eines Kölner Krankenhauses behandelt werden. Dort konnte sein Zustand am Montag stabilisiert werden.

acNh eAbnang des hsnetsitseeamdGu tteha der unjge Mnan wdrnäeh sesnie nuei-aSbspUlnra terse peStmmyo zeig.teg Ncha esrein rhücRkke thvrecehrcletse schi sein dnenutshzausGtidse .hbeehcril Der Pieatnt losl ttjze in eein chnlakFkii veerltg ew,ednr ow re na ieen süelinhtck ngLeu nnslsseegcaoh erdwne aaDsnn.k eitmeadnhGstsu httse tmi med Kseuahrnnak udn dne nengrhieögA in tK.koatn ieB nde shbier ni Köln erantEkkrn ath ide cepgwniperheiS ninee dinmel Vlrafue .oeenmgmn iDe nntPteiae eontnkn deewgrniübe zu uHesa dabenlhet ewe.dnr rDe g-rheJ02iä ist edr tseer Flal, erd neien erhnewcs ufeVlra mt.inm