1. Region

Köln: Kölner Kardinal Woelki: Papst will eine Kirche nah am Menschen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Kölner Kardinal Woelki: Papst will eine Kirche nah am Menschen

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat das päpstliche Schreiben „Amoris Laetitia” zu Ehe und Familie gewürdigt. „Der Papst stellt zum einen die großen biblischen, theologischen und kirchlichen Zusammenhänge her und wendet sich andererseits geradezu akribisch dem einzelnen Menschen und seiner Lebenssituation zu”, teilte Woelki am Freitag in Köln mit.

rE maethn ,na ssad edr txTe tenivisn reitustd dnwree .ssüme mhI nesie eveli eresL uz nwcsen.üh

ürF„ Pstpa nsFsurzaik sti srebüua igi,tchw dssa ide herKci ned Mcseenhn haen ”st,i eärtrkle io.Wkle eeiDs tlaguHn erd äNhe thees ehilohgwlc ni inree angnuSnp ,duaz dssa ide irceKh emimr „aMter et igra,M”sat sola ttMeur udn henierrL ,ise ied dn„e schnMeen cisthn von mde rlvahteotenn ,darf wsa erd reöfhcpS tim rde ncfgöSphu lloegtw dnu hrduc htuirsCs hgeerlt a”.ht ereWd sausDmomigt ohnc gietlkeibiBe nethürf uzm lZie, rtäelrke .re

Der ankatiV hta tmi rmAs„io tiLeti”aa bei den neeiklh Smtnehrettie ehE dun imaeliF eienn icStrth nhca onrve tchmag,e na ned fnrsundeGte erd irsihenbge crinhKenelgre rbae hitnc elrtttegü. nrUet radneem släst aptsP nFasurszik in dem rpeiaP rhem eilpSaurm frü ugntieisfndllaehneEze.ncl