1. Region

Köln: Kölner bei Löschversuchen in brennendem Wohnhaus schwer verletzt

Köln : Kölner bei Löschversuchen in brennendem Wohnhaus schwer verletzt

Beim Brand einer Doppelhaushälfte in Köln hat sich ein 83 Jahre alter Bewohner an Neujahr schwer verletzt. Der Mann habe vergeblich versucht, das Feuer zu löschen, und sich dabei erheblich verbrannt, teilte die Feuerwehr mit. Er und seine Frau retteten sich schließlich ins Freie.

saD rueeF wra am tdnDaaeigebns bs,oecraunghe dei ähhselpuDoaeftpl rtebann deabi sa.u ieD eereFwruh toknne jdoech nerrvdin,he ssda die almenmF fua die eiwzte taähslHuef und eein brbhaaneetc adgnHuhnzoll üffnie.rerbg eDi rrsecudaBhan arw ähtuscnz klrnua.