Köln: Bewusstlose Frau aus brennendem Haus gerettet

Lebensgefährliche Verletzungen : Bewusstlose Frau aus brennendem Haus gerettet

In Köln hat die Feuerwehr eine bewusstlose Frau aus einer brennenden Wohnung gerettet. Die ältere Frau sei reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Stadt Köln mit.

Ein Anrufer hatte am Donnerstagabend ein Feuer im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in Köln-Nippes gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Ort ankamen, wurde ihnen gesagt, dass sich eine bettlägerige Person im Haus befinde.

Daraufhin gingen zwei Trupps mit Atemschutz in das Haus und fanden die Vermisste bewusstlos im Bett. Die Frau sei ins Freie gebracht und wiederbelebt worden, sie kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

(dpa)