Düsseldorf: Kind im Freibad vorm Ertrinken gerettet

Düsseldorf: Kind im Freibad vorm Ertrinken gerettet

Ein dreijähriger Junge ist am Montag im Freibad in Düsseldorfer Stadtteil Benrath von Badegästen vor dem Ertrinken gerettet worden.

Das Kind habe mit dem Gesicht nach unten auf der Wasseroberfläche getrieben, berichtete die Feuerwehr. Badende hätten es aus dem Wasser gezogen, zwei Laienhelfer hätten erste Hilfe geleistet.

Der Junge habe schließlich selbstständig atmen können und sei mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Mutter habe ihn begleitet.