Aachen: Keine Verletzten nach Unfall auf der A44

Aachen : Keine Verletzten nach Unfall auf der A44

Auf der Autobahn A44 Richtung Düsseldorf zwischen dem Kreuz Aachen und der Anschlusstelle Broichweiden hat es am Morgen einen Verkehrsunfall gegeben. Die Fahrspuren im Baustellenbereich waren kurzzeitig blockiert, es bildete sich ein Stau.

Bei dem Unfall gegen 8.30 Uhr zwischen einem Lastwagen und einem Auto kamen keine Menschen zu Schaden, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Im starken morgendlichen Verkehr kam es - wie schon am Vortag - zu einem längeren Stau in Richtung Aachener Kreuz.

Um 9 Uhr waren die Spuren schon wieder frei und der Rückstau konnte langsam abfließen.

Die aktuelle Verkehrslage finden Sie hier:

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten