1. Region

Aachen/Düsseldorf: Keine Entwarnung: Schnee und Eis zum Wochenbeginn

Aachen/Düsseldorf : Keine Entwarnung: Schnee und Eis zum Wochenbeginn

Mit neuem Schnee und eisigem Regen hat der Winter in der Region und im übrigen Nordrhein-Westfalen am Sonntag wieder auf sich aufmerksam gemacht. Viele Straßen verwandelten sich in Rutschbahnen, mancherorts kam der Verkehr nur schleppend voran. Es gab einige Glätteunfälle, doch insgesamt ging es aus Sicht der Polizei zunächst glimpflich ab. Grund zum Aufatmen haben Autofahrer allerdings nicht.

i„Wr hbean htnsic Sdepnnsnea uz etb”,nei tgsea am noSgnta nei -laBtreesetLnmtieel ni nac.heA uAhc edi Pioielz ni lrdDessfoü bkmteree am setpnä tgthcaNmai hitnc hemr las iene„ ielcthe henumaZ leirknree elUflän fua edn t.”nhueanoAb

fAu enrei nltecantesegh reßtSa ebi göecMaannlhhdbc jhecod oelvrr am ttaagmSgntnio ein 53 ahJer rleat anMn edi trlooelKn berü isne utAo und ltpaelr geeng ennei amu.B erD nnMa drweu ehswcr tz.tlreve Er raw ufa eieSmofrrnem ,rneetsugw eiw die lzPeioi t.eibehrcet

uAf der A3 ieb Köln mak ine Lnaetwgsa sin sRnehtcu dun rhfu in eid uhcsgö,Bn dre erhFar akm celtih trleztev sin aunnkKraeh.s Besreit ma Smtasag rgüeuvtkenlc ien Rhdrferaa ildhötc: rE raw in Könl im cehSen beür iene üfr nrgFäßuge steeevrri,re ilfsteege aPasegs gneharfe nud tszt.reüg Dbiea ghlscu re itm med oKfp fua ieen aktzbSn.i Der nanM trgu eknine lH.me

Auhc ufa dne ekrvfhrLeut retwik shci das Wterte ua:s Weil ni kFfutnarr ma Mina udn na hmcanne nrdenea rtOne in raEpou sihctn rmeh gign, ndreuw cuah elgüF ovn nud hanc oüsflDsdre tirseceg.nh

eDr ineeErgs war ma icmhttgNaa von Stedeünsw her ebür asd dBnnlsaued gengzoe. uAs hictS red Meoetgornole bga se inneek rGdun ürf agnnruE:twn Für die tachN wrdnue rtunee mzu elTi teahclbchie hSgnnceeeenm ratete,wr rhdcu dei cish annd uzm genohciWbenn der freeushrkevrB äuelqn ts.msüe