Köln: Junger Mann bei Unfall mit U-Bahn lebensgefährlich verletzt

Köln: Junger Mann bei Unfall mit U-Bahn lebensgefährlich verletzt

Ein 21 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen in Köln von einer U-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben hatte der junge Mann aus bislang unbekannten Gründen die Gleise betreten und war mit der Stadtbahn kollidiert.

Trotz einer Notbremsung konnte der 61-jährige Fahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus, der U-Bahnfahrer erlitt einen Schock. Auch er wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Mehr von Aachener Nachrichten