1. Region

Auf der B57 bei Baesweiler: Junger Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lkw

Auf der B57 bei Baesweiler : Junger Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lkw

Junger Autofahrer aus Heinsberg kommt ums Leben

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Pkws mit einem Lastwagen bei Baesweiler ist am Montagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Die Bundesstraße B57n wurde für etliche Stunden gesperrt.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.50 Uhr auf der B57n in Höhe der Ortslage Boscheln, wie die Polizei mitteilte. Demnach war ein 24 Jahre alter Mann aus Heinsberg mit seinem Wagen aus Übach-Palenberg kommend in Richtung Alsdorf unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte.

Der 24-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des Lastwagen erlitt einen Schock. Die schwer beschädigten Fahrzeuge mussten abtransportiert werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen war der Abschnitt der Bundesstraße zwischen beiden Kreisverkehren bis 0.30 Uhr gesperrt. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen, der den Unfallhergang nachvollziehen soll. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat 1 der Aachener Polizei geführt.

Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der junge Autofahrer so schwer verletzt, dass die Retter nichts mehr für ihn tun konnten. Foto: dmp press/Ralf Roeger

Hinweis: Aus Rücksicht auf die Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)