Ratingen/Mettmann: Junge von Auto erfasst und schwer verletzt

Ratingen/Mettmann: Junge von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Fahranfänger hat in Ratingen (Kreis Mettmann) mit seinem Auto einen Achtjährigen erfasst und schwer verletzt.

Der 18-Jährige hatte den Jungen, der auf einem Kickboard eine Straße überqueren wollte, am Montagabend beim Abbiegen übersehen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wurde das Kind frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Der Junge erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer gab an, von der tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein und das Kind dadurch nicht gesehen zu haben.