Düsseldorf: Jetzt auch in Düsseldorf: Fünf Autos angezündet

Düsseldorf: Jetzt auch in Düsseldorf: Fünf Autos angezündet

Fünf Autos sind am Mittwochmorgen in Düsseldorf in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei brannten in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens zunächst drei Autos in einem Straßenzug und später zwei weitere in einem angrenzenden Stadtteil.

Alle fünf Fahrzeuge seien älteren Baujahres. Vor dem Hintergrund der Autobrände in Berlin geht die Polizei nach ersten Ermittlungen zwar von Brandstiftung aus, vermutet aber einen Trittbrettfahrer dahinter.

Dennoch werde der Staatsschutz eingeschaltet, um mögliche politische Hintergründe zu prüfen.