1. Region

Köln/Bamberg: Illegale Streamingdienste: Kölner Informatiker als Hauptverdächtiger

Köln/Bamberg : Illegale Streamingdienste: Kölner Informatiker als Hauptverdächtiger

Ein Kölner Informatiker ist als Hauptverdächtiger in einem großen Fall von Betrug mit TV-Übertragungen im Internet vorläufig festgenommen worden. Dem nach Angaben der Ermittler geständigen 25-Jährigen wird vorgeworfen, das Urheberrecht gewerbemäßig verletzt zu haben.

saD ilette ide nlaslletteZer cyrCbreiem yreBan Z)(CB ibe rde ataesfrtstahGeansaltalcnw beamgrB am tthowicM .mit eDr 5-erg2hJäi soll sad ndnlSseeagi sed mi amuR Mneünhc easnnisgsä -TaySPd-rsneVe ykS nucsltehadD rebü das entIrent rbtvereiet und adfür vno end rdnu 3000 erznNtu erübnehG vlnraget eanb.h

aDimt eahb se shic tzieewsei um seeni erd grtßöen iehcdcgnsetrpsuha tbAeoegn eierds Art nd,egathle heßit es ni edr Mltti.euign iDe aeielglnl Ptelmotfran „kmene”s4.trta und smm„tz”ryceca. ernduw ethagc.atelsb

uZ emd ntmuaemßlich fpKo rde urGpep rneftüh rDshuncehgcunu mi vnernageeng harJ nud eid sneFtmhae wrezie srtez,rnüteUt iwe die CZB .errätekl nI ölnK csuunhdcrhet eid rtltmreEi nand ma tnogMa ewiz nuhgneWon und mehann end gJn5ähi2r-e se.ft mZued lenstetl eis grdaeBl ndu coBitisn in gfütrlfnielse öHhe hsci.re Dei vno end Nzeutnr ittseelgee Vosaerks sti üfr edsei evrl.reon