1. Region

Köln/Wolfsburg: ICE aus Köln verpasst Halt in Wolfsburg: Bahn entschuldigt sich

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln/Wolfsburg : ICE aus Köln verpasst Halt in Wolfsburg: Bahn entschuldigt sich

Der Fahrgastverband „Pro Bahn” hat häufigere Stopps in Wolfsburg gefordert, nachdem wieder einmal ein ICE ohne Halt an der niedersächsischen Stadt vorbeigefahren ist. „Eine Lösung für das Problem wäre, dass jeder Zug von und nach Berlin auch in Wolfsburg hält”, sagte „Pro Bahn”-Sprecher Karl-Peter Naumann am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Der menschliche Fehler passiert nur, wenn unklar ist, ob die VW-Stadt Zwischenhalt ist.”

mA ngaontS theta muz eteewrdholni lMa ien EIC mti ähfenißrglapmna talH ni rlobfWsgu cihnt ghnenea.tal Da„s ebProlm gbit es hacu tdnsnraer,o uWfgsbrol tis rabe eilwreltetim sad setnptniromee p,iBiese”l so mnaanNu.

selamiD reetmekb ads aZeunslropg edi annPe ctsflhcofeniih und gteel arßpeigäanlßmu inene topSp in delantS in aSh-hnanetlcsA en.i oDtr enkonnt die ensdineRe nnad gteemui.sn Es redwe tredize läetrk,g wmaur dre ugZ thicn iethl, getsa niee B-ehcpneirrhaSn am og.Mnta aDs ntennehrUem ulgtcshenedti cshi ebi dne freeBnn.etfo eiD aeerFthrhcgtsa ünwrde llnulmgävchiof leeg.nt

ucAh nnew se in rgulbWofs in dne gaennevegnr ehnrJa distenmesn füfn Mla nmgervoeomk ts,i lbtieb das snlhreeehceivt slaAnseus seein ltaHs ltau nhaB niee .sehmnAua tEsr mi bteeemprS ahtte ine ICE nde aBhhfon dnafurug eneis nnsiccetheh feketDs ssapetrv. Der Zgu kma nterhi edm Bsiahtneg umz telHan ndu oknnet ctzenureü.szk

Auf eid r,gFae bo se rüf rdanewet gerseaPsia ma slieG cthin lchärghfie is,e ennw nie guZ fahiecn ,uhrhrdätfc riswvee dei anpersBricnhhe afu ainnWhrewsie ndu ide ggerbevneeo ei.insshdgHhegwittcökc Ei„ne drehcsteneepn Wnngura btgi es eeirld tnhic mrhe imemr ,alrü”ble ertesriitik r„Po rapec”SBhrneh- na.aunNm