Erftstadt: Hund warnt Familie vor Feuer

Erftstadt: Hund warnt Familie vor Feuer

Glück im Unglück hatte eine dreiköpfige Familie in Erftstadt. Ihr Hund warnte sie rechtzeitig vor einem Feuer im Haus.

Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde das Tier in der Nacht zum Freitag plötzlich unruhig und weckte so die 46-jährige Hausbesitzerin. Die Frau roch Qualm und weckte sofort ihren 40-jährigen Mann sowie den neunjährigen Sohn.

Sie brachten sich und den Hund auf der Straße in Sicherheit. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei stand das Dachgeschoss des Einfamilienhauses in Flammen. Brandursache und Schadenshöhe standen zunächst nicht fest.

Mehr von Aachener Nachrichten