1. Region

Neuss: Hund erschossen: Jäger muss Strafe zahlen

Neuss : Hund erschossen: Jäger muss Strafe zahlen

Weil er einen Hund erschossen hat, ist ein Jäger in Neuss zu 1600 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Das habe das Amtsgericht entschieden und einen entsprechenden Strafbefehl erlassen, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch.

erD erägJ httea ozuvr t,utebree dei eirrhgidjeä ncShdrnüfehäi heab mi Wlad ziew Reeh ggaj.et laeshDb eabh er dsa rTie nhieecsßer ssüme.n eiD iBtnszieer etrbiestte sad. Ncmaehd eni aepgnerlt eoPszrs ttlapezg ,raw iwel dre rJgäe tcnhi nercnhiees w,ra ieleßr edr ceRirth unn ned eSfablrfeth nuert aderenm eegnw cdheguhcägbiSsan. eiD nciheustnEgd ist noch itnhc ithäfkrsct.ger