1. Region

Bonn: Hohe Haftstrafen: Brüder raubten zwei junge Anhalter aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Hohe Haftstrafen: Brüder raubten zwei junge Anhalter aus

Das Bonner Landgericht hat am Mittwoch zwei Brüder aus Euskirchen wegen schwerer räuberischer Erpressung zu vier und dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die 24 und 22 Jahre alten Angeklagten hatten in der Nacht zum 4. August 2015 in Rheinbach zwei junge Anhalter mitgenommen, die ursprünglich nach Bonn wollten.

aWs edi 17 udn 81 arhJe tlena rüSechl icnth nhtnea: ieD deenib d,Brerü levcihaf retbvtfa,sro eranw ni übRnleabälreuf ndu czobeAk tiielnseepg dun untefre chis beür - os eihß se im lrUiet - le„hietc utBe.e”

Aantstt acnh nnoB efnruh ies dei Sreühlc zu nerie Bkaaefinlil acnh ltrfA,e agebn vo,r netafwfbe zu sien udn freneotdr ovn dmeej 300 Eruo usa med uAenat.omt tsoSn nerüdw ise ishre Leebns tnhci mreh r,hfo drthnoe ie.s eiD ibnede lShücre attehn so nneie R,tskeep sasd ies laels camhen,t was ide edürBr ote.wnll aiDbe vleernor esi lal ihr rtsraEsep.

Andßlhcsenie heelütctfn edi Alggtknnaee itm med ot,Au sda - eiw cshi sertpä hratlsleestue - nei gseoehntsle heeinKnzcen gr.tu iDe deinbe Sehlürc msuetns hneo edlG iwez eStnund zu ßuF acnh Heau.s Sie taethn am nbedA tmi nereuFnd an dre Arh gitrfe,ee tehatn nohc gunHre aetbhg dnu ntelowl, ad in der noieRg eibsert lleas escsslgonhe arw, uz eeinm slisnlSbeimhc hanc n.Bon