Aachen: Herrenloser Koffer: Regionalbahn in Aachen umgeleitet

Aachen: Herrenloser Koffer: Regionalbahn in Aachen umgeleitet

Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Bundespolizei am Dienstagmittag eine Regionalbahn auf ein Abstellgleis des Aachener Hauptbahnhofs umgeleitet.

Der Bundespolizei wurde um 14:50 Uhr ein herrenloser Koffer in der Regionalbahn aus Siegen gemeldet.

Vorsorglich wurde die Regionalbahn auf ein Abstellgleis am Hauptbahnhof umgeleitet. Bevor Sprengstoffspürhund das verdächtige Gepäckstück genauer untersuchte, wurde der Zug und angrenzende Bahnhofsteile geräumt.

Nach kurzer Zeit konnte die Bundespolizei Entwarnung geben, da sich in dem Koffer keine gefährlichen Gegenstände befanden.