1. Region

Köln: Heino muss wegen ausgefallener Tournee vor Gericht aussagen

Köln : Heino muss wegen ausgefallener Tournee vor Gericht aussagen

Im Prozess um eine ausgefallene Deutschlandtournee von Heino müssen der Volksmusiksänger und seine Frau Hannelore am Mittwoch (27. Mai, 10 Uhr) als Zeugen vor dem Kölner Landgericht aussagen. Nach Angaben eines Gerichtssprechers soll das Ehepaar gemeinsam mit anderen Zeugen Auskunft über Heinos Gesundheitszustand geben.

rDe jiä7-rg0he gäreSn atteh 7002 ieen reogß tDhndselcoeunrutae newge eirne pötlhilcz gefeteeanturn rHzuenarerkngk tas.bggae Der ettralveeeansnuTrro Kutl kusiM tehat sbeldha von der rhtGaoe ueVchrrsiegn idre nloeiilnM uroE eegrdo.rtf Bei dem ienoernnkrzghssrecuV aernw dei reKzeotn genge lAlfsau thivecresr wo.dren gdlsAenrli itgwree ihcs die aheo,tGr üfr end naSdceh zenittuere.n ieD Vcunsehrgrei tegrn,ieatmur asds ieHno vor edm lAcbhusss rde flverAgeusnuriaclhs gciehiwt eFnrag zu neiesm hetinsanetsddzuGus cihtn anrwtobette hae.b iseD itrenset rde ägSren nud edr ornattersKerlznetva a.b rDisee Pnukt sllo nnu durhc dei nemegnveuernZenguh egktlrä e.rdwen muZ uaktPzoaretsfs ma 10. eemrDezb 8002 hatte edi .02 lmkaiZeimrv ennie higreVlec n.geaegrt hcemnaD leoslt die rsunVreechgi 40 oterPnz erd nsKote enbüneh.mre Duza rwa das eetnhrmnUen reba cihtn reie.tb