Maastricht: Heiligtumsfahrt in Maastricht

Maastricht: Heiligtumsfahrt in Maastricht

Maastricht lädt im Juni zur Heiligtumsfahrt zum Schlüssel des heiligen Servatius ein. Zwischen dem 30. Juni und 8. Juli erwartet die limburgische Provinzhauptstadt Tausende Pilger.

Die Heiligtumsfahrt geht auf das Jahr 1391 zurück, findet alle sieben Jahre statt und steht in einer Reihe mit Aachen und Kornelimünster. Der heilige Servatius lebte in spätrömischer Zeit (ca. 450) und war Bischof von Tongeren.

Im Zentrum der Heiligtumsfahrt stehen zwei große Prozessionen, in denen Menschen die Reliquien durch die Stadt tragen. Im Rahmenprogramm wird unter anderem Abtprimas Notker Wolf eine Lesung halten. Im Bonnefantenmuseum findet eine Ausstellung des Meisters von Elsloo statt. Dazu kommen Konzerte und Theateraufführungen.

Mehr von Aachener Nachrichten