1. Region

Köln: Hausdurchsuchung bei Ex-WDR-Sprecher

Köln : Hausdurchsuchung bei Ex-WDR-Sprecher

Im Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen WDR-Pressesprecher Stephan Piltz wegen des Verdachts der Untreue ist dessen Privatwohnung in Düsseldorf durchsucht worden.

„Es udrew nei eCtorpmu e,rstieltgselhc ide aDnte nrewde zetjt re,tstewea”ug etags inee eerrihncpS rde whtStaanaaaslcftst am rFegtai ni .löKn Pzilt osll asl sfräüehrscGthef rde tDhcoWRT-re ssdWeetcehut gmsgmwenlPoessrualgkicrthnatecfl isb uz 00.7000 Euro ürf cihs igzeatwbeg .ehnba Er hat luat fasasalattcwntShat geneeübrg der öhBreed rketl,är re wello na red urAklfgäun sed hrvahlstcaSe wiietmknr.