1. Region

Köln: Harsieses Erbe: 2600 Jahre alter Sarg wird in Köln restauriert

Köln : Harsieses Erbe: 2600 Jahre alter Sarg wird in Köln restauriert

Im siebten oder achten Jahrhundert vor Christus wurde im altägyptischen Abusir el Meleq eine Frau namens Harsiese bestattet. Was für ein Mensch sie war und wie sie ums Leben kam, ist nicht überliefert. Vermutlich war sie sehr hübsch, ihre Hinterlassenschaft zeugt jedenfalls davon: Rund 2600 Jahre später liegt der hölzerne Sarg der Ägypterin im Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS) der Fachhochschule Köln. Mit Wattestäbchen tupft Susanne Kummer vorsichtig die hölzerne Augenhöhle ab. Harsieses „Kokon” ist äußerst fragil und muss restauriert werden.

bejtke„O iwe dsesie letlsne sun rvo memnlokvol eeun tr”kenloambi,Pe astg eid räh2-ieg8.J Es geth ardm,u etnnnakeub atrcihcneFbhs dun itiarelenaM zu naeyaniserl dun ennisezhraduu,f iwe laadsm eabetgrite :udwer Dre arSg bhestte asu neemi ntableih,er uöeegnahshlt masaum,tmB lteruchmvi ovn rneie ale.eu-FegbrMei eiD ugeAn rde üHlel hcsnenie sau arMorm uz sie,n eine iugurfeeKengplr tbield ide Anegurutkno .ba

Die aru,F ied isent in med Srag rhie hReu fennid etl,lso cthnsie ni end urinngrHedt uz etentr - auch wnen hir aNem ni goriyeHnlpeh fua dem Seolkc h.stte „ürF mhci its das eikn keoshismc üG,hfel dsas tdro medjna rdni gl.a nMa sehti bare zagn ltdehuci an end ,pSltena dssa rde ragS fetneöfg ,deruw lcitemuhrv cnah eiemsn u.”nFd rüF ide tRanrruosatei neie sehtehic Frg.ea

nnAgaf esd 2.0 hedsJhtnraur ewrdu essHiares eettlrz heuRotr bei nnAuesaggurb ma estrefWu sed Nsli fdneg.une beÜr ide uthDsece Olransgtsicfheleet genngi zhheecrial sndkeutFüc na ads ehiricnH ehatutIltn-mciiSsnn der sneiUrittvä o,okcsRt tAegnubil ftswustlnAtrceaismese.nh cAuh edr Sgar eldtnea dtro. unN sellno die rKlneö mih ni dne ctnäsneh Motenan edriwe zu taler Snöcitheh e,nreflevh rbove er ni red Hsantsaetd llgeaesutts drenew .losl

i„Wr bhane uns fardü ctdheiense,n unr zu rinegnei udn eiekn iehsttchäes rgetneuRsaiur zre”ehmvunno, atgs erd lnKöre cluhKnlreusssirtatefw nud esProrsof für citssss,uwharansenfugtRreie nHsa eratmiD fn.reseftotP roV meall asd heGscit sie srakt in andihtlesteMfci ngoezeg. eDr iwashiccnehhlr rhrefü amilne hrawn-elesidteß Toros sümes snbeflela tblndhaee eewd.nr „Aber wri egrnznäe dnu enshrtrceuie ”in,shct bnetot n.tffresPote derGa„e ieb atekinn nüScetk gibt es dei lpoihehiP,os edi elutgrnA zu ezetkniapre dun deje nehBuäggisdc sal ienen lTie rde tesGhccihe des sjebkOte zu t”rcnatheeb. - inE zS,at rde resHeias udn ieveln ernenad neauFr rcsehi flnelgae d.ferüt