Heerlen: Hammerangriff auf Rollerfahrer

Heerlen: Hammerangriff auf Rollerfahrer

Mit einem Hammer wurde am Samstagabend ein 22-jähriger Rollerfahrer auf dem Vrijherenberg angegriffen. Der mutmaßliche Täter wurde noch am selben Abend festgenommen. Das Opfer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei fand das Opfer mit seinem Roller auf den Vrijherenberg. Er hatte Verletzungen am Kopfbereich und sagte, dass er von einem Mann von seinem Roller gezogen und anschließend mit einem Hammer geschlagen wurde.

Die Polizei fand den mutmaßlichen Täter, ein 42-jähriger Mann, auf der Hermelinstraße und nahm ihn umgehend fest. Als die Polizei den Schaden auf der Wache festhalten wollte, ging es mit dem gesundheitlichen Zustand des 22-Jährigen plötzlich rapide bergab. Er wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Der Grund für den Angriff ist unbekannt und wird derzeit untersucht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten