Maastricht: Gummifabrik in Flammen: Rauchschwaden über Maastricht

Maastricht : Gummifabrik in Flammen: Rauchschwaden über Maastricht

Auf dem Gelände einer großen Gummifabrik in Maastricht ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Das brennende Gummi sorgte für große Rauchwolken über der Stadt.

<p> Das Feuer brach gegen 19 Uhr aus noch unbekannter Ursache aus, wie das niederländische Nachrichtenportal 1limburg.nl berichtete. Brandherd war nach ersten Erkenntnissen ein großer Haufen mit Gummiabfällen auf dem Gelände der Firma am Schoenerweg.

Die Rauchwolken waren noch aus der weiteren Umgebung sichtbar. Anwohner sollten Türen und Fenster geschlossen halten. Gegen 20.10 Uhr war das Feuer unter Kontrolle. Mit Schaufeln wurde die geschmolzene Gummimasse auseinander gezogen und die Brandnester zu löschen.

Die Firma war nicht das erste Mal von einem Feuer betroffen, bereits im September 2014 brannten dort Gummiabfälle.

(red)