Düsseldorf: Großes Fest zum Weltkindertag an der Rheinuferpromenade

Düsseldorf: Großes Fest zum Weltkindertag an der Rheinuferpromenade

Zum Weltkindertag am 20. September wird auch in diesem Jahr an der Rheinuferpromenade in Düsseldorf ein großes Straßenfest gefeiert. Geboten werden unter anderem Spiele, Bewegungsaktivitäten und Poesie.

Mitarbeiter von städtischen Ämtern, Vereinen, Institutionen und konfessionellen Einrichtungen stellten sich von 12 bis 18 Uhr in den Dienst der Kinder.

Zu den geplanten Aktivitäten zählen den Angaben zufolge Stockbrotbacken und Schmuckdesign. Körperlichen Einsatz verlange etwa das Abseilen von der Kniebrücke. Für ältere Kinder spiele die Boyband Doppelt so schlecht.

Auch der Düsseldorfer Landtag öffne wieder seine Pforten und gewähre einen Blick hinter die Kulissen. Besucher könnten in diesem Jahr Plenarsitzungen und Pressekonferenzen nachstellen.

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung haben Landtagspräsidentin Regina van Dinther und Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers (beide CDU) übernommen. Bei schönem Wetter rechnen die Veranstalter mit bis zu 100.000 Besuchern.

Mehr von Aachener Nachrichten