1. Region

Große Rettungsaktion für eingesunkene Pferde in Niederkrüchten

Kostenpflichtiger Inhalt: Kleve : Große Rettungsaktion für in Morast eingesunkene Pferde

In einer mehrstündigen Hilfsaktion haben Feuerwehrleute in Kleve zwei Pferde gerettet, die bis zum Hals in einem Morastloch steckten. Die Rettung gestaltete sich wegen des aufgeweichten Bodens überaus schwierig, ein herbeigerufener Tierarzt etwa kam nur mit einem Schlauchboot an die Tiere heran. Zu ihrer Befreiung mussten Kettenbagger anrücken und der Boden mit Metallplatten abgesichert werden.

Am ttmntionvaraog,egDrs eggen 30.01 U,hr eahtt nei irwdLnat mi trltOeis lffwDadrüe me,bterk sasd eid bieden Tieer ni nei chiietrenmvl eoetetrcgnkssau hclessarWo egearnt newr.a Da erd ednoB tdor resh icwhe wr,a nreaw die reeTi sbi zmu lsHa in edn Marsto kieeuengsnn udn snkcttee etf.s

Dei ntRtefeskuätrg nnetnko czsnhäut nhtci zu edn Tienre n.eanggel reD reeunfebehrige zTetirra tnnoke ogsra hntzäscu run rep hSolcuatbohc an die Teire men.enarkmoh ztJ„te arw tteiäKtavri fg“ragte, hßite se im zcrasinbEetith erd hereerFuw e.Klve iEn töeicrshl fibeannTuenheeumtr sethckci ermeerh aBgegr an dei eiEntsal.tzls hcAu laltMettalpne zur gntbriueSalisi dse tresrgdeUunn uendrw onrfegdtae.r

geenG 05.12 rUh nkteon nadn das eetrs Teri itm leifH neesi gtngabrsteeKe aus edm hflcSopmu ggezneo rnd.eew asD ewizet ePfrd war etrs eürb enie eSdntu esär,tp ngege 14 ,Uhr rtfbe.ei Ietgmnsas ewnar 18 ktsEfanzrtieä dre nlöefciht ehrweureFen dun rde tatdS evKle na rde üegcncllikh egtRnut .egeltbiti