Wohnungsmarkt: Grimme Online Award für „Wem gehört Hamburg?“

Wohnungsmarkt : Grimme Online Award für „Wem gehört Hamburg?“

Die Plattform „Wem gehört Hamburg?“ über Besitzverhältnisse auf dem Wohnungsmarkt ist am Mittwoch in Köln mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Mehr als 1000 Mieter haben auf der Plattform Belege über den Eigentümer ihrer Wohnung hochgeladen. Zusammengekommen sind die Eigentumsdaten zu 15.000 Wohnungen.

„Es waren viele kleine Puzzleteile“, schreibt das Recherchezentrum „Correctiv“, das das Angebot zusammen mit dem „Hamburger Abendblatt“ entwickelt hat.

Das Ziel: mehr Transparenz auf dem Mietmarkt. Denn nur wenn man wisse, wie der Wohnungsmarkt wirklich aussehe und wer dort investiere, könne man auch etwas gegen den Mietwahnsinn unternehmen. Die Bürgerrecherche soll auch auf andere Städte ausgeweitet werden. Die Jury bezeichnete das Angebot als „herausragend“.

Der Grimme Online Award gilt als wichtigster deutscher Preis für Online-Publizistik. Aus 1200 Vorschlägen hatte die
Nominierungskommission 28 Angebote ausgesucht.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten